Drama an der Hofoper

Drama an der Hofoper

Palais Lichtenau Potsdam

Auftakt zu einem großen Musikfest: König Friedrich hat für die Oper Montezuma das Libretto, den Text, geschrieben. Die besten Musiker sind für die Uraufführung an der Königlichen Hofoper engagiert, darunter der italienische Star-Sänger Paolino. Dessen Ankleider, der Waisenjunge Johann, trifft unerwartet auf seine große Liebe Emma. Während der Vorbereitungen spielen sich auch hinter der Bühne Dramen ab – es geht um Karrieren, Einfluss, Macht und Drogen. Gemeinsam entdecken Johann und Emma so manches Geheimnis. Eine kurze Begegnung mit dem König bringt für Johann eine schicksalhafte Wendung.

In diesem dritten Band wird schließlich auch das Geheimnis der Madame R. gelüftet. Im abenteuerlichen Leben der Waisenjungen Johann und Georg und der Freundinnen Emma und Leonie hat sie eine rätselhafte Rolle gespielt. Nun zeigt sich, wie das barocke Zeitalter des 18. Jahrhunderts mit dem Heute verbunden ist.

Aufführungen am 04.+05.11.2019

nicht erlaubt